"Wer Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende Beides verlieren!" - B.FRANKLIN
  Home | Abonnent | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Menu

    Home

    Abonnent
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Links
1. Ketzerschriften.net (Weblog) (3094)
2. Boylandonline (BL-Forum) (4545)
3. Boywiki: Weird-Radio (USA) (170)
4. WEIRD-DiGital-Radio (USA) (151)
5. Boylinks (International) (12705)
6. Girllover-Forum (GLF) (6301)
7. Arbeitsgemeinschaft Pädophilie Düsseldorf (AGPD) (4976)
8. Trollforum (Kinderschutz) (3324)
9. Tinjo(CH) - Projekt Pädophilie (5279)
10. BL.org (Boylover-Forum) (5312)

Aktuelle Texte
1. K13online AKTUELL: ABO-Mitgliedschaft (2061)
2. Spenden-Verwendung & Aktionen (7833)
3. Herausforderung Pädophilie (Schwarze & Hahn) (1133)
4. Dunkler als die tiefste Nacht (DVD-Spielfilm) (937)
5. Mikey (Spielfilm-DVD) (865)
6. Jungenleben (Lothar Sauer) (948)
7. Jungenzeit (Lothar Sauer) (953)
8. Nur das Leben war dann anders (Dominik Riedo) (1585)
9. Pädagigischer Eros (Thijs Maasen) (1066)
10. Goethe Männer Knaben (Wilson) (992)
Werbebanner
Unmedia24
Externe Mediensuche
Gegen Faschismus


NDR.de: Prozess gegen den Maskenmann beginnt - Gutachter sieht nur geringes Rückfall-Risiko 10.10.2011

NDR-VideoClip: "Alle drei Morde soll er nicht aus Lust am Töten begangen haben, sondern um eine vorangegangene Straftat, den Missbrauch, zu verdecken

Vor dem Landgericht Stade beginnt heute der Prozess um den geständigen dreifachen Knabenmörder Martin Ney, der auch als der "Maskenmann" bekannt wurde. Das Erschreckende und Unfaßbare an diesem Fall: Martin Ney war auch im Deutschen Jungsforum mit seinem Nicknamen "GerdX" als User registriert. Martin Ney/GerdX täuschte alle Menschen in seinem sozialen und virtuellen Umfeld und führte offensichtlich ein perfekt-getarntes Doppelleben. Die Morde an den drei Jungen soll er nicht aus Lust am Töten begangen haben, sondern aus Angst vor Entdeckung des vorangegangen sexuellen Kindesmissbrauchs. Wohl auch aus diesem Grunde bescheinigte Ihm der Gutachter eine eher geringe Rückfallgefahr. Lesen und schauen Sie weiter mit einem Klick:

http://www.ndr.de/regional/niedersachsen/heide/dennis405.html

Zitate:
Arbeitskollegen ahnten nichts vom Doppelleben

Martin N. führte ein Doppelleben. Nachbarn und Freunde beschrieben den Pädagogen als freundlich, intelligent und zurückhaltend. Mit Kindern kam er offenbar gut zurecht, fuhr mit auf Freizeiten und kümmerte sich jahrelang um ein Pflegekind. "Er war sehr beliebt", sagt Henning Siebel von der Evangelischen Jugendhilfe Friedenshort, für die Martin N. von 2000 bis 2008 arbeitete. Von dem Doppelleben des engagierten Kollegen ahnte niemand etwas. "Es gab wohl zwei Persönlichkeiten", sagt Siebel. Und das blieb lange Zeit unbemerkt.


-------------------------------------------------

Sondersendung zum Fall des "Maskenmanns
http://www.ndr.de/fernsehen/dennis417.html

************************************************

Spiegel-TV-Magazin-Online: Das Geständnis des Kindermörders Martin Ney(GerdX) und die Fahnungspannen - vom 16.08.2011
Spiegel-TV-Online rekonstruiert die Mordfälle des geständigen Knabenmörders in chronologischer Folge und zitiert Auszüge aus Vernehmungsprotokollen der Ermittlungsbehörden
In dem sachlichen Sendebeitrag von Spiegel-TV kommen ab Minute 13 - 28 die folgenden Personen zu Wort: Vater des 1. Opfers Stefan Jahr, StA Breas & Möllers, Michael Osterheider, Monika Frommel, Alexander Horn, Rose Gerdts-Schiffer und Michael Kappe. Ein Posting von GerdX aus dem Jungsforum wird eingeblendet. Filmausschnitte aus Ferienfreizeiten des Martin Ney werden gesendet. Gezeigt werden auch die Tatorte der Morde aus den Jahren 1992, 1995 und 2001. Mit einem Klick auf mehr gelanden Sie auch auf das damalige Posting von GerdX in der Giftküche des Jungsforums...
http://k13-online.krumme13.org/news.php?s=read&id=2050

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Pädophile Internetgemeinschaft unter Schock: Der Knabenmörder Martin N. soll auch als anonymer User im Deutschen Jungsforum gewesen sein - vom 15.05.2011
K13online - "Martin N." war keiner von uns: In tiefer Trauer um die Mordopfer Stefan Jahr(†13), Dennis Rostel(†8) und Dennis Klein(†9) sowie den Familien und Angehörigen!
Die Nachricht über die von "Martin N." gestandenen Morde an drei Jungen traf die pädophile Internetgemeinschaft wie ein Schock. Seit vielen Jahren soll der Täter unwissentlich und unentdeckt seiner furchtbaren Taten mit einem Nicknamen Stamm-User im Jungsforum(JF) für pädophile Boylover gewesen sein. Auf Fotos & Videos der Mainstraem-Medien wurde "Martin N." offenbar erst jetzt von einigen anderen Pädophilen erkannt. Er führte offensichtlich ein perfektes Doppelleben und hat auch alle Pädophile getäuscht. Lesen Sie die Stellungnahme der Admins des JF sowie die Meinungen der JF-User mit einem Klick auf mehr...
http://k13-online.krumme13.org/news.php?s=read&id=1969

geschrieben von K13online-Redaktion [Druckansicht]


Kommentare

Medienspiegel von K13online
am 10.10.2011

Der Mann mit der Maske

Zitate
In der Vernehmung 2007 ahnte niemand, dass Martin N. - wie er einräumt - bereits drei Jungen getötet, Dutzende missbraucht hat. Über seine sexuellen Präferenzen sagte er damals, er selbst würde sich als bisexuell bezeichnen. Er habe sexuelle Erfahrungen mit Frauen sowie Männern gemacht. Kinder kämen für ihn"überhaupt nicht in Frage". Die Vorwürfe aus der Vergangenheit spielte er runter, sprach von "Grabbelei", mehr sei nicht passiert. Eine Speichelprobe verweigerte er.

Sie habe ihren Sohn gefragt, ob er homosexuell sei, sagte die Mutter nach der Festnahme, weil Martin doch nie eine Freundin gehabt habe. Aber er habe verneint.

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,790362,00.html

--------------------------------------------

"GerdX", der Gedichte in Pädophilen-Foren schrieb

Zitate
Als „GerdX“ schrieb er Gedichte in Pädophilen-Foren


Unter dem Pseudonym „GerdX“ ließ er in einem Pädophilen-Forum seinen Gewaltfantasien in einem Gedicht freien Lauf. Doch in den Vernehmungen mit den Beamten weint er, bezeichnet sich als „eigentlich netten Mann“. Wie die Morde genau abliefen, verrät er nicht oder gibt Versionen zum Besten, die stimmen könnten. Aber nicht müssen.

http://www.welt.de/vermischtes/weltgeschehen/article13649286/GerdX-der-Gedichte-in-Paedophilen-Foren-schrieb.html

Neuen Kommentar schreiben


Seiten
1


zurück




History

Soziale Netzwerke

Statistik
Datum: 30.09.2016
Zeit: 15:24:44

Online: 4
Besucher: 9471533
Besucher heute: 1608
Seitenaufrufe: 126797480
Seitenaufrufe heute: 2013


Termine

1.

Syliva Tanner verstarb am 17. Oktober 2010 in der Schweiz. Wir erinnern am 17 Okto...
2.

Karl Cervik verstarb am 11. Oktober 2012. Wir erinnern an den Buchautor "Was ist P...

weitere Termine


Neue Bücher

Neue Filme

Vote Pädophilie
Öffentliche Petitionen an Bundestag mitzeichnen ?
Ja, bin pädophil
Ja, bin nicht pädophil
Nein, bin pädophil
Nein, bin nicht pädophil
Vielleicht, kann sein
Mir egal



[Ergebnis]

K13online Vote
Würden Sie dies Projekt unterstützen ?
JA, mit finanziellen Mitteln
JA, mit Sachspenden
JA, mit meinen technischen Kenntnissen
JA, mit allen meinen Möglichkeiten
Nein, auf keinen Fall
Vielleicht, kann sein



[Ergebnis]

TV Film (Boylove)
*realistisch *gefühlvoll *zukunftsweisend

Guter Junge


Der pädophile Sven(17) liebt Jungen. Patrick(12) ist sein Freund. Vater Achim liebt seinen Sohn Sven. Pädophilie im Deutschen Fernsehen. BRAVO !

Copyright by www.krumme13.org - Webseite geschützt durch APProtect©